Regionalliga Nord
31. Spieltag


FC Eintracht Norderstedt

5

:

1


FC Kilia Kiel

Anpfiff

So - 28.04. 14:00 Uhr

Spielstätte

Edmund-Plambeck-Stadion

Zuschauer

350

Schiedsrichter

Lennart Kernchen

13 Partien ohne Sieg: Kilia Kiel setzt Negativtrend fort

FC Kilia Kiel blieb gegen FC Eintracht Norderstedt chancenlos und kassierte eine herbe 1:5-Klatsche. Das Hinspiel war mit einem 3:1-Sieg von Norderstedt bei Kilia Kiel geendet.

Ohne weitere Tore ging es in die Pause. Letztlich fuhr EN einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Kurz vor Saisonende besetzt die Eintracht mit 37 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Norderstedts Elf bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt elf Siege, vier Unentschieden und 16 Pleiten. Nach vier sieglosen Spielen ist der Gastgeber wieder in der Erfolgsspur.

FC Kilia Kiel ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal sieben Punkte fuhren die Gäste bisher ein. Trotz der Schlappe behält Kilia Kiel den 17. Tabellenplatz bei. Im Angriff von FC Kilia Kiel herrscht Flaute. Erst 31-mal brachte Kilia Kiel den Ball im gegnerischen Tor unter. Mit nun schon 18 Niederlagen, aber nur zwei Siegen und zehn Unentschieden sind die Aussichten von FC Kilia Kiel alles andere als positiv. In 13 ausgetragenen Spielen kam Kilia Kiel in der laufenden Rückrunde nicht über ein Unentschieden hinaus.

Nächster Prüfstein für FC Eintracht Norderstedt ist der TSV Havelse (Samstag, 14:00 Uhr). FC Kilia Kiel misst sich am selben Tag mit dem FC Teutonia 05 (15:00 Uhr).