Regionalliga Nord
30. Spieltag


TuS BW Lohne

3

:

3


FC Teutonia 05

Anpfiff

Fr - 19.04. 19:30 Uhr

Spielstätte

Heinz-Dettmer-Stadion

Zuschauer

666

Schiedsrichter

Hendrik Duschner

Tore ohne Unterlass – gleichwohl nur Unentschieden

Im Spiel von TuS BW Lohne gegen den FC Teutonia 05 gab es Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 3:3. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Im Hinspiel hatte Teutonia 05 nichts anbrennen lassen und war als 5:2-Sieger vom Platz gegangen.

Weitere Tore blieben bis zum Pfiff des Schiedsrichters aus. Somit ging es mit einem unveränderten Stand in die Halbzeitpause. Mit dem Abpfiff des Schiedsrichters Hendrik Duschner trennten sich TuS BW Lohne und T05 remis.

TuS BW Lohne befindet sich mit 38 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Zehn Siege, acht Remis und elf Niederlagen hat das Heimteam momentan auf dem Konto. Die letzten Auftritte von TuS BW Lohne waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Kurz vor Saisonende besetzt der FC Teutonia 05 mit 45 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Die Gäste verbuchten insgesamt zwölf Siege, neun Remis und neun Niederlagen. Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Teutonia 05 zu besiegen.

Am kommenden Freitag tritt TuS BW Lohne beim SV Drochtersen-Assel an, während T05 zwei Tage später 1. FC Phönix Lübeck empfängt.