Regionalliga Nord
27. Spieltag


Hannover 96 (U23)

1

:

2


Hamburger SV (U21)

Anpfiff

Sa - 04.03. 13:00 Uhr

Spielstätte

Eilenriedestadion

Zuschauer

600

Schiedsrichter

Fleddermann (Nordhorn)

Topspiel der Woche

Hannover 96 II fordert im Topspiel den HSV II heraus. H96 II musste sich im vorigen Spiel FC Eintracht Norderstedt mit 0:3 beugen. Gegen Bremer SV kam der Hamburger SV (U21) im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Das Hinspiel entschied Hannover 96 (U23) für sich und feierte einen 3:1-Sieg.

Mit 42 ergatterten Punkten steht 96 auf Tabellenplatz drei. 96er Elf präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 54 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Heimmannschaft. Acht Niederlagen trüben die Bilanz von Hannover 96 II mit ansonsten 13 Siegen und drei Remis.

Nach 24 Spieltagen und nur vier Niederlagen stehen für den HSV II 48 Zähler zu Buche. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Rautenklub stets gesorgt, mehr Tore als die Gäste (57) markierte nämlich niemand in der Regionalliga Nord. Der Hamburger SV (U21) befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen 13 Punkte.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft H96 II über zweimal pro Partie. Der HSV II aber auch! Trumpft Hannover 96 (U23) auch diesmal wieder mit Heimstärke (8-3-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem Hamburger SV (U21) (8-2-3) eingeräumt.

Formal ist H96 II im Spiel gegen den HSV II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Hannover 96 II Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren