Kreisklasse B7
21. Spieltag


Bramfelder SV V

3

:

9


Rahlstedter SC VI

Anpfiff

Mo - 18.04. 17:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Charaktertest für Rahlstedter SC VI

Bramfelder SV V will gegen Rahlstedter SC VI die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Bei der HT 16 II gab es für Bramfeld V am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:3-Niederlage. Rahlstedter SC VI erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:5 als Verlierer im Duell mit der HT 16 II hervor. Bramfelder SV V möchte gegen Rahlstedter SC VI die Scharte des Hinspiels auswetzen, als man mit 1:10 deutlich unterlag.

Die Heimbilanz von Bramfeld V ist ausbaufähig. Aus neun Heimspielen wurden nur neun Punkte geholt. Das Heimteam führt mit 13 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Bramfelder SV V ist deutlich zu hoch. 74 Gegentreffer – kein Team der Kreisklasse B7 fing sich bislang mehr Tore ein. Die Saison von Bramfeld V verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Bramfelder SV V vier Siege, ein Unentschieden und elf Niederlagen verbucht. Mit dem Gewinnen tat sich Bramfeld V zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Rahlstedter SC VI holte auswärts bisher nur neun Zähler. Der Gast bekleidet mit 24 Zählern Tabellenposition vier. Die Offensive von Rahlstedter SC VI in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 54-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Acht Siege und sechs Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Rahlstedter SC VI.

Bramfelder SV V hat mit 74 Gegentoren die anfälligste Defensive der Liga. Mit Rahlstedter SC VI trifft man jetzt auch noch auf einen offensivstarken Gegner.

Auf dem Papier ist Bramfeld V zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren