Kreisklasse B7
19. Spieltag


HT 16 II

5

:

2


Rahlstedter SC VI

Anpfiff

So - 27.03. 15:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Bei HT 16 II hängen die Trauben hoch

Rahlstedter SC VI fordert im Topspiel die Zweitvertretung der HT 16 heraus. Die HT 16 II siegte im letzten Spiel gegen TuS Aumühle III mit 4:1 und liegt mit 30 Punkten weit oben in der Tabelle. Letzte Woche gewann Rahlstedter SC VI gegen Concordia IV mit 2:1. Somit belegt Rahlstedter SC VI mit 24 Punkten den dritten Tabellenplatz. Nachdem Rahlstedter SC VI im Hinspiel eine knappe 3:4-Niederlage gegen die HT 16 II einstecken musste, soll es im Rückspiel erfolgreicher laufen.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für die HT 16 II wie am Schnürchen (4-0-1). Offensiv stechen die Gastgeber in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 52 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Nur zweimal gab sich die HT 16 II bisher geschlagen. Die HT 16 II scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Rahlstedter SC VI präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 52 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Gäste. Acht Siege und fünf Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Rahlstedter SC VI. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte Rahlstedter SC VI.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über vier Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga.

Formal ist Rahlstedter SC VI im Spiel gegen die HT 16 II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Rahlstedter SC VI Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren