Kreisklasse B7
18. Spieltag


Ahrensburger TSV III

5

:

3


Farmsener TV IV

Anpfiff

So - 20.03. 17:30 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Krisenteam Farmsener TV IV benötigt Punkte

Farmsener TV IV will bei Ahrensburger TSV III die schwarze Serie von sechs Niederlagen beenden. Zuletzt kassierte Ahrensburg III eine Niederlage gegen die SPVGG Billstedt-Horn III – die zehnte Saisonpleite. Farmsen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:5 als Verlierer im Duell mit VSG Stapelfeld II hervor. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte Farmsener TV IV mit 4:3 gesiegt.

Die formschwache Abwehr, die bis dato 56 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von ATSV III in dieser Saison.

Die Ausbeute der Offensive ist bei Farmsen verbesserungswürdig, was man an den erst 20 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Der Gast holte aus den bisherigen Partien drei Siege, ein Remis und acht Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich Farmsener TV IV zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Wenn Ahrensburger TSV III den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten der Ahrensburger Elf (56). Aber auch bei Farmsen ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (49). Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren