Kreisklasse B7
17. Spieltag


Farmsener TV IV

0

:

8


Bramfelder SV V

Anpfiff

Mi - 23.03. 19:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Bramfeld V schießt Tore am laufenden Band

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich Farmsener TV IV und Bramfelder SV V mit dem Endstand von 0:8. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Bramfeld V hatte mit 5:0 gewonnen.

Der Gast überrannte Farmsen förmlich mit acht Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

Farmsener TV IV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als vier Gegentreffer pro Spiel. Im Sturm des Gastgebers stimmt es ganz und gar nicht: 23 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Drei Siege, ein Remis und zehn Niederlagen hat Farmsen derzeit auf dem Konto. Siege waren zuletzt rar gesät bei Farmsener TV IV. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon acht Spiele zurück.

Bramfelder SV V bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, ein Unentschieden und acht Pleiten.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt Farmsen die SPVGG Billstedt-Horn III, während Bramfeld V am selben Tag gegen TuS Aumühle III Heimrecht hat.

Kommentieren