Kreisklasse B7
17. Spieltag


Concordia IV

0

:

11


TuS Berne V

Anpfiff

So - 06.03. 11:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Berne V siegt zweistellig

Auch wenn die Verhältnisse vor dem Spiel klar waren, überraschte das deutliche Ergebnis. Am Ende hatte TuS Berne V Concordia IV mit 11:0 überrannt. Berne V ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Beide Mannschaften hatten sich im Hinspiel ein enges Match geliefert, das die 5. Mannschaft des TuS Berne am Ende mit 4:3 gewonnen hatte.

Das einseitige Toreschießen endete schließlich mit dem Schlusspfiff des Unparteiischen. Die Gäste ließen dabei keine Gelegenheit aus, Concordia IV vorzuführen, und nahm einen zweistelligen Sieg mit nach Hause.

Concordia IV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Gastgeber führen mit 13 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Vier Siege, ein Remis und acht Niederlagen hat Concordia IV derzeit auf dem Konto.

TuS Berne V führt das Feld der Kreisklasse B7 mit 33 Punkten an. Die Offensive von Berne V in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch Concordia IV war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 67-mal schlugen die Angreifer von TuS Berne V in dieser Spielzeit zu. Nur einmal gab sich Berne V bisher geschlagen. TuS Berne V scheint einfach niemand stoppen zu können. Rekordverdächtige elf Siege in Serie stehen mittlerweile zu Buche.

Concordia IV tritt das nächste Mal in zwei Wochen, am 20.03.2022, bei Rahlstedter SC VI an. Berne V ist am kommenden Sonntag zu Gast bei Rahlstedter SC VI.

Kommentieren