Kreisklasse B4
20. Spieltag


Wedeler TSV

13

:

1


Rissener SV III

Anpfiff

So - 03.04. 11:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Wedel noch ohne Niederlage

Rissener SV III konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit Wedel wartet am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Der WTSV siegte im letzten Spiel souverän mit 3:0 gegen die Groß Flottbeker SV II und muss sich deshalb nicht verstecken. Jüngst brachte Blau-Weiß 96 III Rissener SV III die zehnte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Das Hinspiel entschied der Wedeler TSV mit 8:0 klar für sich.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (7-0-0) wird Wedel diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Mit nur neun Gegentoren stellt die Wedeler Elf die sicherste Abwehr der Liga. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen 1. Mannschaft des WTSV (14-0-0) noch ausrichten kann.

Auswärts verbuchte Rissener SV III bislang erst vier Punkte. Die formschwache Abwehr, die bis dato 75 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Gäste in dieser Saison.

Besonderes Augenmerk sollte Rissener SV III auf die Offensive des WTSV legen, die im Schnitt über siebenmal pro Match ein Tor erzielt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Rissener SV III schafft es mit 14 Zählern derzeit nur auf Platz neun, während der Wedeler TSV 28 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt.

Wedel geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor Rissener SV III.

Kommentieren