Kreisklasse B4
21. Spieltag


Inter Eidelstedt II

6

:

0


Wedeler TSV

Anpfiff

Mo - 18.04. 11:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Bewahrt Wedel den Nimbus?

Die Zweitvertretung von Inter Eidelstedt fordert im Topspiel den Wedeler TSV heraus. Inter II siegte im letzten Spiel gegen die Groß Flottbeker SV II mit 3:0 und liegt mit 49 Punkten weit oben in der Tabelle. Hinter Wedel liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen SV Eidelstedt IV verbuchte man einen 12:1-Erfolg. Das Hinspiel entschied der WTSV vor eigenem Publikum mit 3:1 für sich.

Für Inter Eidelstedt II spricht die starke Bilanz von acht Siegen aus den letzten acht Spielen. Damit stellt der Gastgeber die beste Rückrundenmannschaft. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Inter II ist die funktionierende Defensive, die erst 19 Gegentreffer hinnehmen musste. Bisher verbuchte Inter Eidelstedt II 16-mal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und zwei Niederlagen.

Beim Wedeler TSV greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal zwölf Gegentoren stellt die Wedeler Elf die beste Defensive der Kreisklasse B4. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen 1. Mannschaft des WTSV (17-0-0) noch ausrichten kann.

Die Offensive von Inter II kommt torhungrig daher. Über 4,68 Treffer pro Match markiert Inter Eidelstedt II im Schnitt. Inter II hat mit Wedel eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der Gast ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den zweiten Platz. In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Inter Eidelstedt II scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende neun Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren