Kreisklasse B1
19. Spieltag


TSV Holm

10

:

0


SV Hörnerkirchen III

Anpfiff

So - 08.05. 15:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Holm siegt zweistellig

SV Hörnerkirchen III präsentierte sich gegen den TSV Holm in einer desaströsen Verfassung und verlor mit 0:10. Holm ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel hatte das Endresultat 1:1 gelautet.

Schließlich war auch der Torrausch des TSV Holm vorbei und Hörnerkirchen III in Einzelteile zerlegt.

Holm behauptet nach dem Erfolg über SV Hörnerkirchen III den zweiten Tabellenplatz. 55 Tore – mehr Treffer als der TSV Holm erzielte kein anderes Team der Kreisklasse B1. Die Holmer Elf weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von neun Erfolgen, vier Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Der Gastgeber befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Hörnerkirchen III muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Kurz vor Saisonende belegt Höki mit 20 Punkten den fünften Tabellenplatz. Mit erschreckenden 86 Gegentoren stellen die Gäste die schlechteste Abwehr der Liga. SV Hörnerkirchen III ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Am kommenden Samstag trifft Holm auf den SV Rugenbergen III (16:00 Uhr), Hörnerkirchen III reist tags darauf zum TSV Heist (10:45 Uhr).

Kommentieren