Kreisklasse 8
22. Spieltag


FC Alsterbrüder IV

0

:

4


VfL Hammonia III

Anpfiff

So - 15.05. 09:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

FC Alsterbrüder IV empfängt Hammonia III

FC Alsterbrüder IV konnte in den letzten 18 Spielen nicht punkten. Mit dem VfL Hammonia III kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. FC Alsterbrüder IV zog gegen Eintracht Lokstedt IV am letzten Spieltag mit 0:9 den Kürzeren. Hammonia III gewann das letzte Spiel gegen SC Sternschanze IV mit 4:1 und liegt mit 34 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel hatte der VfL Hammonia III einen 4:0-Kantersieg davongetragen.

Mit lediglich einem Zähler aus 19 Partien steht das Heimteam kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz. Mit 101 Toren fing sich FC Alsterbrüder IV die meisten Gegentore der Kreisklasse 8 ein.

Die Offensive von Hammonia III in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 61-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Sieben Niederlagen trüben die Bilanz des VfL Hammonia III mit ansonsten elf Siegen und einem Remis.

FC Alsterbrüder IV hat mit 101 Gegentoren die anfälligste Defensive der Liga. Mit Hammonia III empfängt man auch noch einen offensivstarken Gegner. Viele Auswärtsauftritte des VfL Hammonia III waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei FC Alsterbrüder IV. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf. Bei Hammonia III sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ Hammonia das Feld als Sieger, während FC Alsterbrüder IV in dieser Zeit sieglos blieb.

Keine leichte Aufgabe für FC Alsterbrüder IV. Der VfL Hammonia III hat 33 Punkte mehr auf dem Konto. Trotzdem soll für FC Alsterbrüder IV aber endlich der erste Saisonsieg her!

Kommentieren