Kreisklasse 7
20. Spieltag


SC Sternschanze VI

1

:

4


Walddörfer SV II

Anpfiff

Sa - 02.04. 15:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Walddörfer II spielt bei Sternschanze VI groß auf

Die Zweitvertretung des Walddörfer SV setzte sich standesgemäß gegen SC Sternschanze VI mit 4:1 durch. Die Beobachter waren sich einig, dass Sternschanze VI als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das Hinspiel war unentschieden mit 1:1 geendet.

Die 1:4-Heimniederlage von SCS VI war Realität, als der Unparteiische die Partie letztendlich abpfiff.

Die 6. Mannschaft des SC Sternschanze muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Heimmannschaft ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal einen Punkt fuhr SC Sternschanze VI bisher ein. Sternschanze VI besetzt mit zehn Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Nun musste sich SCS VI schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und vier Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. In sieben ausgetragenen Spielen kam SC Sternschanze VI in der laufenden Rückrunde nicht über ein Unentschieden hinaus.

Walddörfer II behauptet nach dem Erfolg über Sternschanze VI den zweiten Tabellenplatz. Mit nur 18 Gegentoren hat der WSV II die beste Defensive der Kreisklasse 7. Die 2. Mannschaft des Waldörfer SV weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von elf Erfolgen, vier Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Zuletzt lief es erfreulich für Waldörfer Mannschaft, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Kommenden Sonntag (11:00 Uhr) tritt SCS VI beim VfL 93 Hamburg III an, schon zwei Tage vorher muss der Walddörfer SV II seine Hausaufgaben beim HSV Barmbek-Uhlenhorst IV erledigen.

Kommentieren