Kreisklasse 7
20. Spieltag


Rahlstedter SC V

1

:

2


HSV Barmbek-Uhlenhorst IV

Anpfiff

So - 03.04. 13:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Duell der Schwergewichte

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV sollte vor dem kommenden Gegner Rahlstedter SC V gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Letzte Woche gewann Rahlstedter SC V gegen den SV Uhlenhorst-Adler IV mit 3:0. Damit liegt Rahlstedter SC V mit 28 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Der BU IV siegte im letzten Spiel gegen UH-Adler IV mit 4:2 und liegt mit 30 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Das Hinspiel zwischen dem HSV Barmbek-Uhlenhorst IV und Rahlstedter SC V endete 5:3.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-1-1) dürfte Rahlstedter SC V selbstbewusst antreten. Sechs Niederlagen trüben die Bilanz des Heimteams mit ansonsten neun Siegen und einem Remis. Rahlstedter SC V tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

In dieser Saison sammelte der BU IV bisher zehn Siege und kassierte fünf Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für Barmbek-Uhlenhorst – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV vor. Rahlstedter SC V muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des BU IV zu stoppen. Während der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV mit 30 Punkten derzeit Platz vier innehat, liegt Rahlstedter SC V mit zwei Punkten weniger gleich dahinter auf Platz fünf auf der Lauer. Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren