Kreisklasse 7
11. Spieltag


Walddörfer SV II


SV Uhlenhorst-Adler IV

Anpfiff

Di - 22.03. 19:30 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Walddörfer II schwächelt

Die Zweitvertretung des WSV will im Spiel gegen UH-Adler IV nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Der Walddörfer SV II trennte sich im vorigen Match 1:1 vom VfL 93 Hamburg III. Zuletzt kassierte Adler IV eine Niederlage gegen den SC Eilbek III – die sechste Saisonpleite.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-1-0) dürfte Walddörfer II selbstbewusst antreten. Die 2. Mannschaft des Waldörfer SV hat 18 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang drei. Mit nur 14 Gegentoren hat Waldörfer Mannschaft die beste Defensive der Kreisklasse 7. Der Gastgeber verbuchte fünf Siege, drei Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Mit dem Gewinnen tat sich der WSV II zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Der SV Uhlenhorst-Adler IV steht aktuell auf Position acht und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Uhlenhorster Elf schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 35 Gegentore verdauen musste.

Die Spielzeit des Gasts war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann UH-Adler IV den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt der Walddörfer SV II doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga?

Dieses Spiel wird für Adler IV sicher keine leichte Aufgabe, da Walddörfer II neun Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren