Kreisklasse 7
11. Spieltag


DSC Hanseat

2

:

2


Concordia III

Anpfiff

So - 05.12. 15:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Showdown in der Kreisklasse 7

Concordia III will die Erfolgsserie von vier Siegen beim DSC Hanseat ausbauen. Hanseat siegte im letzten Spiel gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst IV mit 2:1 und liegt mit 22 Punkten weit oben in der Tabelle. Zuletzt holte Cordi III einen Dreier gegen SV Tonndorf-Lohe (6:0).

Der DSC kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (3-1-0). Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Dulsberger Elf dar.

51 Tore – mehr Treffer als Concordia III erzielte kein anderes Team der Kreisklasse 7. Der Spitzenreiter tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Von der Offensive der Gäste geht immense Gefahr aus. Mehr als fünfmal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Beide Teams stehen mit 22 Punkten da. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren