Kreisklasse 7
22. Spieltag


Concordia III

2

:

2


DSC Hanseat

Anpfiff

So - 15.05. 10:45 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Torfestival ohne Sieger

Zum Saisonende boten Concordia III und der DSC Hanseat den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 2:2. Hanseat erwies sich gegen Cordi III als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus. Durch das 2:2 im Hinspiel war es keinem der beiden Teams gelungen, einen Sieg für sich zu verbuchen.

Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als der Referee die Begegnung beim Stand von 2:2 schließlich abpfiff.

Concordia III beendet diese erfolgreiche Saison auf dem ersten Tabellenplatz und spielt damit im kommenden Fußballjahr eine Etage höher. Das Heimteam stellte in dieser Spielzeit alle Gegner vor große Probleme. Hinten stand die Mannschaft kompakt und vorne trafen die Spieler häufig, weshalb man schlussendlich auf das sehr gute Torverhältnis von 92:27 kam. Cordi III weist mit 15 Siegen, drei Unentschieden und zwei Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Concordia III zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen.

Nach allen 20 Spielen steht der DSC auf dem dritten Tabellenplatz. Im gesamten Saisonverlauf holte die Dulsberger Elf zwölf Siege und fünf Remis und musste nur drei Niederlagen hinnehmen. Die Gäste verabschieden sich mit einer souveränen Leistung in den letzten fünf Spielen, in denen man acht Punkte einsammelte.

Kommentieren