Kreisklasse 7
20. Spieltag


SV Uhlenhorst-Adler IV

3

:

3


SV Wilhelmsburg III

Anpfiff

So - 03.04. 17:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Verlieren verboten

Nach vier Partien ohne Sieg braucht UH-Adler IV mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den SVW III. Am vergangenen Sonntag ging Adler IV leer aus – 0:3 gegen Rahlstedter SC V. Der SV Wilhelmsburg III musste am letzten Spieltag die 13. Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Im Hinspiel hatte der SV Uhlenhorst-Adler IV einen deutlichen 3:0-Sieg verbucht.

Im Tableau ist für die Uhlenhorster Elf mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. Die Ausbeute der Offensive ist bei der Heimmannschaft verbesserungswürdig, was man an den erst 22 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. In den letzten fünf Spielen schaffte UH-Adler IV lediglich einen Sieg.

Das Schlusslicht ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr der Gäste im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 89 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisklasse 7.

Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff der SV Wilhelmsburg III bisher 89-mal ins eigene Netz. Dagegen hatte Adler IV bisher 58-mal das Nachsehen in dieser Saison.

Formal ist der SV Wilhelmsburg III im Spiel gegen den SV Uhlenhorst-Adler IV nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der SVW III Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren