Kreisklasse 4
18. Spieltag


TSC Wellingsbüttel III

1

:

5


Hoisbütteler SV II

Anpfiff

Sa - 19.03. 16:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Fortsetzung für die Erfolgsserie von Wellingsbüttel III?

Der TSC Wellingsbüttel III will wichtige Punkte im Kellerduell gegen die Zweitvertretung des Hoisbütteler SV holen. Wellingsbüttel III tritt mit breiter Brust an, wurde doch der Walddörfer SV III zuletzt mit 5:3 besiegt. Hoisbüttel II hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man SC Alstertal-Langenhorn IV mit 2:0. Im Hinspiel hatte der HoiSV II für klare Verhältnisse gesorgt und einen 4:1-Sieg verbucht.

Der TSC III muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des TSC Wellingsbüttel III sind neun Punkte aus sieben Spielen. Die Defensive von Wellingsbüttel muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 52-mal war dies der Fall. Die passable Form von 3. Mannschaft des TSC Wellingsbüttel belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Auf fremden Plätzen läuft es für den Hoisbütteler SV II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere acht Zähler. In den letzten fünf Spielen schaffte der HoiSV lediglich einen Sieg.

Im Klassement trennen die beiden Mannschaften nur Kleinigkeiten. Während Hoisbüttel 14 Punkte auf dem Konto hat, sammelte Wellingsbüttel III bereits 16. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren