Kreisklasse 4
15. Spieltag


TuS Berne III

0

:

11


Hamburger SV V

Anpfiff

Sa - 09.04. 15:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

HSV V macht es zweistellig

Auch wenn die Verhältnisse vor dem Spiel klar waren, überraschte das deutliche Ergebnis. Am Ende hatte der Hamburger SV V den TuS Berne III mit 11:0 überrannt. Der HSV V ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel hatte der Rautenklub nichts anbrennen lassen und war als 10:5-Sieger vom Platz gegangen.

Das einseitige Toreschießen endete schließlich mit dem Schlusspfiff des Unparteiischen. Hamburger Sportverein ließ dabei keine Gelegenheit aus, Berne III vorzuführen, und nahm einen zweistelligen Sieg mit nach Hause.

Das TuS III muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. In der Verteidigung von Berne stimmt es ganz und gar nicht: 63 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte der Gastgeber die dritte Pleite am Stück.

134 Tore – mehr Treffer als der Hamburger SV V erzielte kein anderes Team der Kreisklasse 4. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, die Gäste zu stoppen. Von den 17 absolvierten Spielen hat der HSV V alle gewonnen.

Am 18.04.2022 empfängt der Hamburger SV V in der nächsten Partie den TSC Wellingsbüttel III.

Kommentieren