Kreisklasse 3
22. Spieltag


VfL Grünhof-Tesperhude


SV Nettelnburg/Allermöhe II

Anpfiff

Sa - 14.05. 18:15 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Grünhof-Tesperhude auf Talfahrt

Am Samstag geht es für die Reserve des SV Nettelnburg/Allermöhe zum Saisonabschluss zu VfL Grünhof-Tesperhude. Zuletzt spielte Grünhof-Tesperhude unentschieden – 1:1 gegen den VfL Lohbrügge II. Der SVNA II zog gegen SV Hamwarde II am letzten Spieltag mit 0:1 den Kürzeren. Im Hinspiel hatte der SV Nettelnburg/Allermöhe II auf heimischem Terrain mit 2:0 die Oberhand behalten.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von VfL Grünhof sind acht Punkte aus sieben Spielen. Nach 17 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastgebers insgesamt durchschnittlich: fünf Siege, fünf Unentschieden und sieben Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte VfL Grünhof-Tesperhude lediglich einmal die Optimalausbeute.

Nach 17 Spielen verbucht der SVNA II sieben Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen auf der Habenseite. Mit dem Gewinnen taten sich die Gäste zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Grünhof-Tesperhude sein: Der SV Nettelnburg/Allermöhe II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren