Kreisliga 8
17. Spieltag


ESV Einigkeit Wilhelmsburg

2

:

2


Harburger TB II

Anpfiff

So - 06.03. 14:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

Fabio Scheck

Torfestival ohne Sieger

Ein 2:2-Unentschieden ist das Ergebnis der Begegnung des ESV Einigkeit Wilhelmsburg gegen die Reserve des Harburger TB. Der ESV Einigkeit zog sich gegen den HTB II achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der Harburger TB II hatte mit 4:1 gewonnen.

Die 2:2-Punkteteilung war letztlich besiegelt, als der Referee die Partie nach 90 Minuten abpfiff.

Einigkeit muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Der Gastgeber belegt mit neun Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Die formschwache Abwehr, die bis dato 37 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des ESV Einigkeit Wilhelmsburg in dieser Saison. Für den ESV Einigkeit sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus.

Der HTB II bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz drei. Die Angriffsreihe der 2. Mannschaft des HTB lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 32 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der Gast in dieser Zeit nur einmal gewann.

Während Einigkeit am kommenden Sonntag den FTSV Lorbeer-Rothenburgsort empfängt, bekommt es der Harburger TB II am selben Tag mit FTSV Altenwerder III zu tun.

Kommentieren