Kreisliga 5
15. Spieltag


ETSV Hamburg II

2

:

3


TSG Bergedorf II

Anpfiff

So - 10.04. 13:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

Mohammed Al-Furati

Negativserie des ETSV II hält weiter an

Erfolgreich brachte die Zweitvertretung der TSG Bergedorf den Auswärtstermin bei der Reserve des ETSV Hamburg über die Bühne und gewann das Match mit 3:2. Die Ausgangslage sprach für Bergedorf II, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte. Im Hinspiel hatte sich der ETSV II als keine große Hürde erwiesen und mit 0:3 verloren.

Die 2:3-Heimniederlage der Gastgeber war Realität, als der Unparteiische Mohammed Al-Furati die Partie letztendlich abpfiff.

Der ETSV Hamburg II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Trendkurve des ETSV II geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang elf, mittlerweile hat man Platz sieben der Rückrundentabelle inne. In der Verteidigung des ETSV Hamburg II stimmt es ganz und gar nicht: 47 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die vergangenen Spiele waren für den ETSV II nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

Offensiv konnte der TSG II in der Kreisliga 5 kaum jemand das Wasser reichen, was die 60 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren.

Am 18.04.2022 reist der ETSV Hamburg II zur nächsten Partie zum Oststeinbeker SV II. Das nächste Spiel der TSG Bergedorf II findet in drei Wochen statt, wenn man am 29.04.2022 den Willinghusener SC empfängt.

Kommentieren