Kreisklasse 8
23. Spieltag


TuS Berne IV


SV Bergstedt II

Anpfiff

Sa - 14.03. 13:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Bergstedt II muss punkten

Nachdem es in den letzten acht Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will die Zweitvertretung von Bergstedt gegen Berne IV in die Erfolgsspur zurückfinden. Zwar blieb TuS IV nun seit acht Partien ohne Sieg, aber gegen den Meiendorfer SV II trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 2:2-Remis. Am letzten Spieltag kassierte der SVB II die zehnte Saisonniederlage gegen den SV Uhlenhorst-Adler III. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Der SV Bergstedt II siegte knapp mit 2:1.

Die Heimbilanz von TuS Berne IV ist ausbaufähig. Aus zehn Heimspielen wurden nur elf Punkte geholt. Wo beim Heimteam der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 40 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Die Bilanz von Berne IV nach 21 Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, vier Remis und zwölf Pleiten zusammen.

In der Fremde ist bei Bergstedt II noch Sand im Getriebe. Erst sechs Punkte sammelte man bisher auswärts.

Die Hintermannschaft von TuS IV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des SVB II mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. TuS Berne IV ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal zwei Punkte fuhr Berne IV bisher ein. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Acht Spiele und kein einziger Sieg! Für TuS IV und den SV Bergstedt II gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen, den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren