Kreisklasse 8
16. Spieltag


SV Bergstedt II

4

:

4


Hamm United FC II

Anpfiff

So - 10.11. 11:30 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

Andreas Jansen

Bergstedt II vor schwerer Aufgabe

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Reserve von Bergstedt am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit der Zweitvertretung von Hamm United der Primus der Kreisklasse 8. Der letzte Auftritt des SVB II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 3:4-Niederlage gegen den Meiendorfer SV II. Der HUFC II muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Vor heimischer Kulisse fuhren die Gäste im Hinspiel einen 4:3-Sieg ein.

Die Heimbilanz des SV Bergstedt II ist ausbaufähig. Aus acht Heimspielen wurden nur acht Punkte geholt. Im Tableau ist für das Heimteam mit dem 13. Platz noch Luft nach oben. Die Bilanz von Bergstedt II nach 15 Begegnungen setzt sich aus drei Erfolgen, vier Remis und acht Pleiten zusammen. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der SVB II in dieser Zeit nur einmal gewann.

Nach 15 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den Hamm United FC II 39 Zähler zu Buche. Der Angriff von Hamm United II wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 58-mal zu. Zuletzt lief es erfreulich für den HUFC II, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Mehr als 2,73 Tore pro Spiel musste der SV Bergstedt II im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der Hamm United FC II kassierte insgesamt gerade einmal 1,47 Gegentreffer pro Begegnung.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der HUFC II als Favorit ins Rennen. Bergstedt II muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Hamm United II zu bestehen.

Kommentieren