Kreisklasse 8
21. Spieltag


SV Uhlenhorst-Adler III

4

:

3


SV Bergstedt II

Anpfiff

So - 01.03. 15:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

UH-Adler III empfängt Bergstedt II

Die Zweitvertretung von Bergstedt bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Der UH-Adler III gewann das letzte Spiel gegen die SPVGG Billstedt-Horn III mit 8:3 und liegt mit 41 Punkten weit oben in der Tabelle. Am letzten Spieltag kassierte der SVB II die neunte Saisonniederlage gegen den VSG Stapelfeld. Das Hinspiel entschied der SV Uhlenhorst-Adler III mit 3:0 klar für sich.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der UH-Adler III holte daheim bislang acht Siege und zwei Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Bei den Gastgebern greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 26 Gegentoren stellt der SV Uhlenhorst-Adler III die beste Defensive der Kreisklasse 8. Vier Niederlagen trüben die Bilanz des UH-Adler III mit ansonsten 13 Siegen und zwei Remis.

Auswärts verbuchte der SV Bergstedt II bislang erst sechs Punkte.

Aufpassen sollte Bergstedt II auf die Offensivabteilung des SV Uhlenhorst-Adler III, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SVB II schafft es mit 16 Zählern derzeit nur auf Platz 13, während der UH-Adler III 25 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt. Mit dem Gewinnen tat sich der SV Bergstedt II zuletzt schwer. In sieben Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Auf die Gäste wartet ein dickes Kaliber, verlief die bisherige Spielzeit des SV Uhlenhorst-Adler III doch bedeutend besser als die Saison von Bergstedt II.

Kommentieren