Bezirksliga Nord
23. Spieltag


SC Victoria Hamburg II


HFC Falke

Anpfiff

So - 15.03. 12:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Topspiel der Woche

Beendet Falke den jüngsten Triumphzug des Gegners? Die Reserve des SC Victoria wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Vicky II gewann das letzte Spiel souverän mit 2:0 gegen den Hoisbütteler SV und muss sich deshalb nicht verstecken. Gegen den Duvenstedter SV kam der HFC im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0). Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (2:2) begnügt.

Der SC Victoria Hamburg II kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (8-3-0). Mit 53 Zählern führt das Heimteam das Klassement der Bezirksliga Nord souverän an. Der Defensivverbund des SC Victoria II ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 25 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Vicky II verbuchte 16 Siege, fünf Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Den SC Victoria Hamburg II scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Der HFC Falke belegt mit 38 Punkten den fünften Tabellenplatz. Sechs Niederlagen trüben die Bilanz der Gäste mit ansonsten elf Siegen und fünf Remis.

Aufpassen sollte Falke auf die Offensivabteilung des SC Victoria II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für Vicky II. Dem HFC bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren