Präsentiert von:

Ergebnis 1:0 (0:0)
Anpfiff: Do - 08.11. 19:30 Liga: Oberliga Hamburg Spieltag: 16. Spieltag

Live-Ticker geschlossen

Getickert von: Dennis Kormanjos

97'
Abpfiff

95'
Mannschaft: Niendorfer TSV Spieler: Leon Meyer
Gelbe Karte für Leon Meyer (Niendorfer TSV).

92'
Mannschaft: HEBC Spieler: Tino Nennhaus
Gelbe Karte für Tino Nennhaus (HEBC).

92'
Es gibt sechs (!) Minuten obendrauf!
91'
Kosik leitet den Konter ein, Lemke legt für Bundt ab, der mit der Hacke durchsteckt. Auf halblinks ist Lemke durch und will nochmal querlegen - doch das misslingt. Speck kann klären.
86'
Mannschaft: HEBC Ausgewechselt: Stanislaw Puschkaruk Eingewechselt: Janek Wrede
83'
Das 2:0!? Lemke auf links im Doppelpass mit Bundt. Erstgenannter ist auf halblinks auf und davon, schließt aufs kurze Eck ab - Speck rettet auf der Linie, aber wohl zu spät. Der Assistent signalisiert Tor - auf einmal nimmt Referee Teuscher die Entscheidung zurück und lässt nach langer Unterbrechung mit Hochball für Niendorf - 20 Meter vor dem eigenen Tor - weiterlaufen. Das verstehe, wer will?!

80'
Mannschaft: HEBC Spieler: Marvin Karow
Tor für HEBC durch Marvin Karow auf Vorlage von Janek Bundt (Eigentor). Neuer Spielstand 1:0.
Nun ist es passiert! Lemke bedient auf rechts Hackstein, der von der Grundlinie flach in den Rückraum passt, wo Bundt den Ball mit der Hacke mitnimmt und abschließen will - doch Karow kommt ihm zuvor und bugsiert den Ball ins eigene Tornetz!
79'
Wilhelm von rechts auf Meyer, der aus ganz spitzem Winkel Nennhaus nicht bezwingen kann.
77'
Mannschaft: Niendorfer TSV Ausgewechselt: Lennart Merkle Eingewechselt: Dennis Thiessen
75'
Langer Ball von Kindler, der bis zu Hartwig im gegnerischen Sechzehner durchrutscht. Nennhaus macht sich ganz breit und pariert stark!
74'
Mannschaft: HEBC Spieler: Matthäus Kosik
Gelbe Karte für Matthäus Kosik (HEBC).

68'
Mannschaft: Niendorfer TSV Ausgewechselt: Mustafa Ercetin Eingewechselt: Magnus Hartwig
68'
Mannschaft: Niendorfer TSV Ausgewechselt: Daniel Brückner Eingewechselt: Dominik Boettcher
68'
Mannschaft: HEBC Ausgewechselt: Simon Windhoff Eingewechselt: Kevin Trapp
62'
Beinahe rächt sich der Chancenwucher der Eimsbütteler. Meyer setzt sich auf rechts durch und bringt den Ball scharf nach innen. Das Leder huscht zu Brückner durch, der freistehend mit rechts am kurzen Eck vorbei zielt, weil er den Ball nicht voll trifft.
58'
Drei ganz dicke Chancen binnen weniger Sekunden für HEBC! Erst kommt Prange an einen weiten Schulz-Freistoß ran, befördert den Ball an den linken Innenpfosten. Kurz darauf nimmt er die nachfolgende Ecke aus 14 Metern direkt - Kindler pariert sensationell. Dann ist es abermals Schulz, der flankt und diesmal Puschkaruk am rechten Pfosten findet. Erneut ist Kindler im kurzen Eck stark zur Stelle! Jetzt muss HEBC führen!
56'
Mannschaft: HEBC Ausgewechselt: Ole Natusch Eingewechselt: Janek Bundt
46'
Zweite Hälfte
Zweite Hälfte

46'
Halbzeit
Halbzeit

44'
Merkle bringt Windhoff zu Fall. Freistoß für HEBC aus sehr aussichtsreicher Position. Windhoff probiert's selbst - durch die löchrige Mauer hindurch. Leicht abgefälscht segelt der Ball aber um ein Stückchen am rechten Pfosten vorbei.
40'
Guter Angriff der Hausherren über Lemke. Letztlich ist es Windhoff, der aus 18 Metern abdrückt - zu zentral in die Arme von Kindler.
40'
Nach einem Doege-Handspiel läuft der Vorteil... Natusch schließt überhastet vom rechten Strafraumeck ab - weit vorbei.
36'
Nun aber mal: Flanke Brückner von links, Wilhelm pflückt die Kugel aus der Luft, geht nach innen und schließt aus elf Metern nur knapp am linken Pfosten vorbei.
35'
Viel passiert hier nicht vor dem jeweils anderen Tor - im Gegenteil sogar. Ein Freistoß von Ide aus 25 Metern halblinker Position senkt sich recht deutlich über die Latte.
27'
Gute Chance für HEBC: Windhoff flankt aus dem rechten Halbfeld weit auf den zweiten Pfosten, wo Natusch zum Kopfball kommt. Kindler reißt den Arm hoch und holt den Ball aus dem linken Knick.
15'
Erste Aktion: Ein Brückner-Freistoß aus dem rechten Halbfeld fällt im Füfnmeterraum runter. Nennhaus kommt nicht raus, Meyer geht nicht richtig hin. Drüber.
1'
Anpfiff

mehr Anzeigen