Oberliga

Wechsel von BU: El-Nemr als „X-Faktor“ für Curslack?

27. Februar 2021, 14:05 Uhr

Pascal El-Nemr verlässt BU zum dritten Mal und heuert beim SV Curslack-Neuengamme an. Foto: noveski.com

14 Zusagen aus dem aktuellen Kader hatte der HSV Barmbek-Uhlenhorst bereits vermeldet. Während Fatih Umurhan uns gegenüber im Interview seinen Abschied von der Dieselstraße verkündet hat (HIER) und auch Stammkeeper Johannes Höcker den Traditionsverein verlassen wird, wie „Amateur Fussball Hamburg“ berichtete, kommt nun ein weiterer Akteur hinzu, der seine Zelte zum nunmehr dritten (! ) Mal bei BU abbrechen wird!

SVCN-Manager Oliver Schubert (li.) mit Neuzugang Pascal El-Nemr. Foto: Verein

In der Saison 2015/16 schlug er zum ersten Mal in Barmbek auf. Im Winter 2017 kehrte er vom SC Victoria Hamburg zu BU zurück, um nach einem zweijährigen Gastspiel bei Concordia Hamburg im vergangenen Sommer einen neuerlichen Anlauf zu wagen. Doch nun kehrt Pascal El-Nemr der Haimerl-Elf nach unseren Informationen wieder den Rücken, um unter seinem Ex-Coach Christian Woike beim Liga-Kontrahenten SV Curslack-Neuengamme voll durchzustarten! „Ich kenne Pascal aus unseren gemeinsamen Tagen beim SC Condor und er wird uns durch seinen unbedingten Siegeswillen, die nötige Aggressivität und seine Dynamik unheimlich weiterhelfen“, das sind die ersten Worte von Woike über seinen ehemaligen und schon bald neuen Spieler Pascal El-Nemr in einer Pressemitteilung der „Deichkicker“, mit der sie die Verpflichtung bestätigen.

"Vielleicht ist er der X-Faktor, um weiter oben angreifen zu können"

Für den SVCN soll El-Nemr (re.) zu einem "X-Faktor" im Kampf um die vorderen Plätze werden. Foto: noveski.com

Der 27-jährige Flügelspieler weist in seiner Vita mehr als 230 Oberliga- und Pokalspiele auf, in denen er fast 100 Scorerpunkte sammelte. „Durch die schon vorhandene Qualität im Kader und das Vorhaben, oben anzugreifen, sowie die tollen Gespräche mit meinem alten/neuen Coach ‚Crille‘ Woike und Manager Oliver Schubert, bin ich davon überzeugt worden, an den Deich zu wechseln“, wird ein ehrgeiziger El-Nemr zitiert.

Auch Ligamanager Oliver Schubert freut sich schon auf die neue Saison – und den Neuzugang: „Wir werden viel Spaß haben an Pascals Spielfreude und Spielintelligenz – und vielleicht ist er der X-Faktor, um weiter oben angreifen zu können“, heißt der SVCN seinen Neuankömmling am Gramkowweg „herzlich willkommen“.

Kommentieren