Oberliga

Victoria reagiert auf Lohmann-Abgang

09. Februar 2020, 18:46 Uhr

Per sofort zurück an der Hoheluft: Lleyton Lewis John. Foto: Christian Küch

Der SC Victoria hat auf den Abgang seines Torhüters Dennis Lohmann reagiert und einen neuen Schlussmann verpflichtet, der an der Hoheluft jedoch kein Unbekannter ist...

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Nachdem unser Torwart Dennis Lohmann im Dezember aus privaten Gründen spontan nach Nordrhein-Westfalen zog, gab es eine vakante Stelle in unserer Ligamannschaft. Dieses Loch galt es nun während der Winterpause zu schließen, was den Trainern und dem Verein perfekt gelungen ist.

Deshalb sagen wir nun „Willkommen zurück“, Lleyton Lewis John. Der 19-jährige Schlussmann wuchs beim Niendorfer TSV auf, bis Lleyton schließlich zum SC Victoria in die A-Jugend kam und zusätzlich auch schon mit der Ligamannschaft trainierte. Vor einem Jahr klopfte dann jedoch der Drittligist Hallescher FC an und holte den jungen Torhüter an die Saale, wo er für die U19 auflief und als Perspektivspieler für das Herrenteam galt. Von dort verschlug es den Keeper im Sommer weiter zum NOFV-Oberliga-Süd-Club TV Askania Bernburg, bis es Lleyton nun aus privaten Gründen wieder zurück in seine Heimatstadt Hamburg zog. Selbstverständlich lassen wir uns so einen Torhüter nicht entgehen, weshalb unsere Trainer sowie unser Verein alles daransetzten, Lleyton wieder an den Lokstedter Steindamm zu bekommen.

Unser zweiter Liga-Coach Martin Spreitz war vor seiner jetzigen Amtsausübung Jugendtrainer, weshalb es auch in dieser Beziehung zu einem Wiedersehen kommt „Durch Lleyton`s Rückkehr schließt sich ein guter Kreis. Er kommt nicht nur zu seinem letzten Hamburger Verein zurück, wo er die Spieler kennt, sondern auch unsere Arbeit setzt sich dadurch fort. Wir sind wirklich sehr froh darüber, jetzt auch so einen talentierten, jungen Keeper im Kader zu haben“, so Spreitz.

Mit freundlichen und sportlichen Grüßen

Mathias Reß
Presseabteilung 1. Herren
SC Victoria Hamburg v. 1895 e.V.

Kommentieren