27.05.2019

Trainerteam bleibt: Vickys U23 startet neu durch

Özel, Obermeier und drei Youngster verstärken die Mannschaft

Hamid Derakhshan bleibt auch in der kommenden Saison Trainer der Vicky-Reserve. Foto: Reß

Die U23 des SC Victoria wird mit einem unveränderten Team ums Team in die neue Saison gehen und will "auf starker Basis neu durchstarten", wie der Verein in einer Pressemitteilung bekanntgibt. Darin heißt es, dass das Funktionsteam um Chefcoach Hamid Derakhshan, Co-Trainer Michel Massing, Teammanager Jörg Brügmann und Spielertrainer David Eybächer der Zweiten Mannschaft des SCV erhalten. Zudem gibt der SCV II einen Abgang und fünf neue Spieler bekannt.

"Nach dem Verlust unseres Trainers und Freundes Gody (Hoedoafia, Anm. d. Red.), der diese Mannschaft über zehn Jahre durch seine freundliche und kompetente Art geprägt hat, wollen wir nun einen Neustart auf der Basis seiner großartigen Arbeit angehen", erklärt Michel Massing, der zusätzlich betont: "Hamid war im Winter sofort bereit einzuspringen und hat das Team mit viel Fingerspitzengefühl zusammen mit David, Jörg und mir durch diese schwierige Zeit geleitet. Trotz vieler Anfragen hat er sich dazu entschieden, den Weg mit uns weiterzugehen, was mich sehr freut." Hamid Derakshshan selbst sagt zu seinem weiterführenden Engagement: "Die Infrastrukturellen Voraussetzungen sind beim SC Victoria herausragend. Auch die Zusammenarbeit mit Fabian Boll und Marius Ebbers ist sehr gut. Wir haben eine junge Mannschaft, die für den nächsten Schritt bereit ist. Daran arbeiten wir jetzt gemeinsam im Trainerteam während der Vorbereitung auf die neue Saison."

Zimmermann geht in den Fußall-Ruhestand

David Eybächer und Michel Massing (re.) unterstützen Derakhshan wie gewohnt auch weiterhin. Foto: Reß

Beim Neustart in die kommende Saison nicht mehr dabei: Der langjährige Kapitän Christer Zimmermann, der in den verdienten Fußball-Ruhestand gehen wird. Das Gerüst der Mannschaft um die erfahrenen Leistungsträger bleibt aber erhalten. Die Stammspieler Daniel Tramm, Philipp Wolpers, Michele Krüger, Moritz Peckmann, Carlton Meierdiercks und Gabor Karaschewski sind auch im kommenden Jahr dabei. "Wir wollen unsere jungen Spieler weiterentwickeln. Viele von den Jungs haben in diesem Jahr einen großen Sprung gemacht", so Massing. Das Konzept, mit einem Gerüst an erfahrenen Akteuren und vielen jungen, entwicklungsfähigen Spielern, erfolgreich Fußball zu spielen, wird fortgesetzt. Die Mannschaft wird zudem durch einige Neuzugänge weiter verstärkt. Vom SC Alstertal-Langenhorn kommt Mert Özel und vom SC Sperber Josef Obermeier. Aus der eigenen Jugend werden Jonathan Bornemann, Oguzhan Senol und Lukas Schmich zum Kader stoßen und perspektivisch an die Liga-Mannschaft herangeführt.

Massing: "Die Planungen für die Vorbereitungszeit auf die kommende Saison sind so gut wie abgeschlossen. Wir freuen uns auf das Benefizturnier für Gody (den "Gody-Cup" am 6./7. Juli) und das Trainingslager an der Ostsee als Highlights der Vorbereitung." Mit der Firma Taxibetrieb Harbehband kann der SC Victoria II zudem einen neuen Hauptsponsor präsentieren, der dabei helfen wird, dass das Team auch in der kommenden Saison zu den Top-Mannschaften der Bezirksliga gehört.

Kommentieren