Oberliga

Toumis Truppe nimmt Formen an: 16 Mann bleiben Buchholzer

01. Juni 2020, 19:41 Uhr

Torhüter Lennart Brückner ist einer von 16 Spielern aus dem aktuellen Kader, die auch in der neuen Saison beim TSV Buchholz 08 bleiben. Foto: Bode

Dass ab dem Sommer Nabil Toumi als Trainer die Mannschaft des TSV Buchholz 08 übernimmt, ist ebenso klar wie die Tatsache, dass Kapitän Lukas Kettner, Jannik Thees (beide Karriereende), Can Kömürcü, Denis Urdin, Marcel Peters (alle Ziel unbekannt) und Dustin Jahn (Sportstudium in Köln) den Club aus der Nordheide verlassen und elf Spieler neu im Kader stehen werden, wenn die Toumi-Truppe die Vorbereitung auf die kommende Saison aufnimmt. Damit wird das Aufgebot von „08“ dann vorerst 27 Spieler umfassen. Denn: 16 Kicker, die in der aktuellen Spielzeit das Trikot des TSV getragen haben, werden dies auch in der kommenden Serie tun. 

Diese 16 Spieler haben unabhängig von der Ligazugehörigkeit ihr Ja-Wort für eine weitere Spielzeit an der Otto-Koch-Kampfbahn gegeben. „Die Zusagen waren ausgesprochen wichtig und haben die Basis für die Kaderplanung der nächsten Saison gelegt. Für das Vertrauen möchte ich mich bei den Spielern bedanken“, sagt der künftige Coach mit Blick auf folgende Akteure, die ihr Bleiben zugsagt haben: Ahmed Abdurahman, Claas Brau, Lennart Brückner, Milaim Buzhala, Marc Eisenberg, Dominik Fornfeist, Jonas Fritz, Cedric Fuß, Niklas Jonas, Luca Knobloch, Lukas Kremer, Yayar Kunath, Anthony Maaß, Jakob Schulz, Kennett-Julian Wentzien und Philipp Wilke.

Als Neuzugänge hatte der Club zuletzt – nachdem wir schon vor graumer Zeit den Wechsel von Süderelbes Dejan Sekac publik gemacht hatten – Danjuma Langer, Ljubisa Panic (beide ebenfalls FC Süderelbe), Yasin Aytekin, David Mrozek, Niklas Schulz (alle Harburger TB), Fahamoudini Kolou (Dersimspor) sowie Rückkehrer Maximilian Fischer (FC Teutonia 05) und die drei Nachwuchskräfte Johannes Kirchhof (eigene Reserve), Richard Wenzel (eigene A-Jugend) und Tizian Backhaus (Niendorfer TSV A-Jugend) bekanntgegeben.

Kommentieren