Bezirksliga/Kreisliga/Kreisklasse

Sasel setzt auf Vertrauen: Nach Zankl verlängern alle Trainer beim TSV

28. Januar 2020, 11:30 Uhr

Holger Weinsheimer trainiert auch in der kommenden Saison die Reserve des TSV Sasel. Foto: KBS-Picture.de

Der Coach der Oberligamannschaft war der erste, nun ziehen beim TSV Sasel alle anderen Trainer nach und tun es dem Beispiel von Danny Zankl gleich. Denn: Der Verein vom Parkweg vermedlet, dass in all seinen vier Herren-Mannschaften im Ligaspielbetrieb in der kommenden Saison die gleichen Übungsleiter auf der Bank sitzen werden wie in der laufenden Spielzeit.

Die TSV-Pressemitteilung im Wortlaut:

Wenn die Begrifflichkeit Kontinuität eine treffende Verwendung finden soll, dann im Zusammenhang mit den vier Ligamannschaften des TSV Sasel. Nachdem den Oberligaspielern und der gesamten Fußballabteilung bereits vor der Winterpause die freudige Nachricht kundgetan werden konnte, dass sowohl Chefcoach Danny Zankl als auch der gesamte Trainer- beziehungsweise Kompetenzkader dem Verein ein weiteres Jahr erhalten bleiben, galt es nun neue Fakten zu schaffen. Durchweg positive!


Holger „Sam“ Weinsheimer und Jendrik Voß ziehen in der Saison 2020/21 weiterhin die Strippen bei den 2. Herren. Das Trainergespann wird den vor der Saison eingeleiteten Umbruch weiter begleiten und die sehr positive Entwicklung des jungen Teams mit Engagement, Akribie und großer Lust vorantreiben. Primäres Ziel bleibt die Weiterentwicklung und Förderung unserer Spieler und dass damit verbundene Heranführen an den Oberligakader. Des Weiteren will man mit attraktivem Fußball jungen hungrigen, leistungsorientierten und entwicklungsfähigen Talenten aus der Region eine Interessante Option als Sprungbrett fürs Oberligateam bieten.

Selbiges gilt für Lenny Kratzmann und Niklas Bott. Das Trainer-Duo hat in der Kreisliga 6 ein mehr als schlagkräftiges Team geformt und will die „Dritte“ auch in der Zukunft kontinuierlich weiterentwickeln und wenn möglich, bereits ab der kommenden Saison die sportliche Herausforderung Bezirksliga angehen.

Die 4. Herren zählen in der achten Staffel der Kreisklasse A dank Ralf Wirszints und Sohn Jan zum oberen Drittel. Beide haben ihre Verträge ebenfalls per Handschlag verlängert. Heißblütig für den TSV und prägend fürs Vereinsleben sind Aspekte, die nun dank unserer „Vierten“ intensiv weitergelebt werden.

Kommentieren