11.06.2019

Sasel II: Kaderplanung ohne externe Zugänge abgeschlossen

Aus 45 Spielern finalen Kader von 27 Mann zusammengestellt

Der Kader von Neu-Coach Holger Weinsheimer (re.) beim TSV Sasel II ist final zusammengestellt. Foto: KBS-Picture.de

Neu-Coach Holger Weinsheimer, der die Nachfolge von Robin Hüttig/Jendrik Voß am Saseler Parkweg antritt, hatte die Qual der Wahl. Es ging darum, aus 45 Spielern einen finalen Kader von 27 Mann für die kommende Bezirksliga-Saison des TSV Sasel zusammenzustellen. Die Planung ist nun abgeschlossen, wie der Club in einer Pressemitteilung bekanntgibt. 

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Die Zweitvertretung des TSV Sasel verlassen werden Bjarne Zielke, Marcel Sommer, Luis Franke – das Trio schließt sich den 3. Herren an. Pascal von Borgstede wechselt in die 4. Herren. Zudem gehen Gideon Friedrich, Phil Ruschke (Ziel unbekannt) sowie berufsbedingt Ove Hoppe.


Aus der eigenen A-Regio-Mannschaft stoßen Bendix Krause, Leon Wolf, Marko Tadic, Robert Dost, Haydar Cakmac, Jonathan Elsner, Malte Schmale und Asmus von der Lippe hinzu. „Viele Vereine sprechen von Durchlässigkeit, beim TSV Sasel wird sie gelebt“, so Michael Wolf, der sportliche Leiter der Fußball-Herrenabteilung und langjährige Manager des 2000er-Jahrgangs im Verein. „Das Durchschnittsalter unserer zweiten Mannschaft liegt damit bei 22 Jahren. Insgesamt haben wir im Kader der Liga und der Zweiten über 20 Spieler der Jahrgänge 1999 und 2000 aus der eigenen Jugend integriert.“

Auch das Funktionsteam bestehend aus Teammanager Michael Wolf, Torwarttrainer Klaus Thomforde, Athletiktrainer Tim Adomat, dem Ehepaar Susi und Thomas Lauts als Betreuer und dem Physioteam um Tobias Fuhrberg ist fix. Lediglich der Posten des Co-Trainers muss noch besetzt werden (bei Interesse bitte bei Michael Wolf melden: 0172 – 388 36 87).

Das Saisonziel 2019/20 wird intern, jedoch nicht nach außen kommuniziert. Da wir das neue, junge Team ohne Druck entwickeln und optimaler Weise an den Liga-Kader heranführen wollen“, erklärt Michael Wolf.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften