Bezirksliga Ost

Rückkehr perfekt: Pietsch fährt wieder die „Eisenbahn“

05. Februar 2021, 09:20 Uhr

Pascal Pietsch kehrt zum ETSV Hamburg zurück. Foto: timelash.de

Es ist fast genau einen Monat her, da hatte uns Pascal Pietsch darüber unterrichtet, dass es ihn aus Freiburg zurück in die Hansestadt ziehen würde. In den zwei Jahren fernab der Heimat sei er „gereift“ und habe einen „neuen Spielstil“ verinnerlicht, erzählte uns Pietsch. „In Hamburg kennen sie nur den schnellen, torgefährlichen Pascal“, wolle er sich „alles in Ruhe anhören und dann aus dem Bauch heraus entscheiden“, wo die Reise auf sportlicher Ebene hingehen würde.

Schon da schien ein Verein ganz oben auf der Agenda zu stehen: Pietsch‘ Ex-Club ETSV Hamburg. Jassi Huremovic, der nach der Trennung von Thorsten Bettin höchstselbst das Traineramt am Mittleren Landweg übernommen hat, erklärte uns auf Nachfrage: „Er hat eine Eisenbahn-Vergangenheit und wir verschließen grundsätzlich keinem Spieler die Tür.“ Der ehemalige Liga-Manager von Hamm United hatte Pietsch bereits zu Zeiten bei den „Geächteten“ unter seinen Fittichen. Und auch der inzwischen 31-jährige Torjäger schien von einer Rückkehr zum ETSV alles andere als abgeneigt zu sein, was vor allem mit der Person Jassi Huremovic zu tun hat: „Der Kontakt zu Jassi ist nicht verflogen. Er hat sich oft gemeldet und immer mal wieder gefragt, ob ich zurückkomme. Egal, wo er ist, ich sei in seiner Mannschaft jederzeit willkommen. Das schätze ich sehr“, teilte uns der pfeilschnelle Offensivakteur mit.

Seit Montag ist Pietsch zurück in Hamburg – und nun steht fest: Der Ex-Teutone kehrt tatsächlich zu den „Eisenbahnern“ zurück! „Es hat einfach alles gepasst, wir sind uns einig geworden“, bestätigt er uns sein Comeback beim Ost-Bezirksligisten – und fügt an: „Ich habe auch nur mit dem ETSV gesprochen“, war die Sache schnell klar. Pietsch ist per sofort für die äußerst ambitionierten „Eisenbahner“ spielberechtigt und soll beim Unterfangen, das mit diversen höherklassig erfahrenen Spielern gespickte Team über kurz oder lang in die Landesliga zu schießen, helfen.

Autor: Dennis Kormanjos

Kommentieren