Bezirksliga West

Rolands Liga-Mannschaft setzt Zeichen – 23 Zusagen!

01. Februar 2021, 12:15 Uhr

Baris Ayik (re.) wird nicht mehr für Roland Wedel auf Torejagd gehen. Foto: Klaas Dierks

Nachdem das Trainerteam des FC Roland Wedel um Chefcoach Olaf Elling bereits für die neue Saison zugesagt hatte, hat nun die Mannschaft nachgezogen. „Fast das komplette Team bleibt Roland treu und wird auch in der nächsten Saison im Elbestadion um Bezirksliga-Punkte kämpfen“, gibt der Verein bekannt.

Liga-Manager Tim Nesit freut sich über so viel Vereinstreue – und wird wie folgt zitiert: „Das ist ein richtig starkes Zeichen und spricht für den Charakter der Jungs!“ Nicht mehr dabei sein werden Baris Ayik, der zum Staffel-Kontrahenten Hetlinger MTV wechselt, und auch Alper Baygündüz würde „nach vielen Jahren im Roland-Trikot eine neue Herausforderung suchen, um mehr Einsatzzeiten zu bekommen“, lässt der Verein verlautbaren.

Auch wenn ein großer Teil des Kaders bereits steht, seien die Planungen aber noch nicht abgeschlossen. „Wir wollen uns noch gezielt auf zwei bis drei Positionen verstärken, dann sind wir durch“, erklärt Nesit, der bereits eine feste Zusage hat: mit Luca Schumacher konnte bereits ein neuer Keeper verpflichtet werden. „Der 23-Jährige ist nach seiner Ausbildung wieder zurück nach Wedel gezogen, wo er einst bei Cosmos Wedel das Torwartspiel erlernte!“ Insgesamt seien damit die Weichen für eine erfolgreiche Saison gestellt, ist man sich bei den Rolandstädtern sicher.

Kommentieren