Regio Nord

Regionalliga-Saison vor Abbruch

09. April 2021, 08:44 Uhr

Symbolbild: Bode

Immer wieder schürte der Norddeutsche Fußball-Verband die Hoffnung, die Saison 2020/21 in der Regionalliga Nord doch noch zu einem sportlichen Ende bringen zu können. Der Wille war da – mehr als das. Nun aber müssen die Verbands-Offiziellen der Wahrheit ins Auge blicken…

In einer gemeinsamen Videokonferenz des NFV-Spielausschusses mit den Vereinen der Regionalliga Nord der Herren ist die derzeitige Situation der Liga besprochen worden. Nach ausgiebiger Diskussion unter Einbeziehung aller Optionen, haben sich die Vereine in großer Mehrheit für einen Abbruch der Spielzeit 2020/2021 ausgesprochen.

Dieses Meinungsbild wird zeitnah im NFV-Spielausschuss diskutiert und anschließend eine Empfehlung an das NFV-Präsidium zur Entscheidung gegeben, wie der Verband verlauten lässt. Damit droht der Regionalliga Nord der zweite Saisonabbruch in Folge – während im Westen und Südwesten auf viertklassiger Ebene munter weitergespielt wird.

Kommentieren