Oberliga/Landesliga/Bezirksliga

NTSV: Rasen bis Ende 2020 gesperrt

10. März 2020, 09:59 Uhr

Die Mannschaften des Niendorfer TSV werden am Sachsenweg, der Heimspielstätte des NTSV, vorerst längerfristig nicht mehr auf dem Rasenplatz auflaufen. Wie das Portal "hafo.de" berichtet, hat das Bezirksamt den Rasen aufgrund einer defekten Drainage bis zum Ende des Jahres 2020 gesperrt, so dass die Teams des NTSV ihre Heimspiele erst einmal auf dem daneben liegenden Kunstrasenplatz ausgtragen.

Kommentieren