Regionalliga Nord

Norderstedt komplettiert Torwart-Trio

08. Juni 2024, 21:05 Uhr

Fynn Hegerfeldt komplettiert das Torwart-Trio beim FC Eintracht Norderstedt. Foto: Verein

Der FC Eintracht Norderstedt hat eine weitere Planstelle besetzt - und damit die Personaplanungen zwischen den Pfosten abgeschlossen. Der Nord-Regionalligist hat einen Torwart verpflichtet, der die bisherige Riege an Neuen abrundet. Zuvor gaben die Garstedter bereits Henok Tewolde (Eimsbütteler TV), Fabian Grau (kehrt von den Pittsburgh Panthers aus den USA zurück), Moritz Niemann (USC Paloma), Erolind Krasniqi und Lucas Camacho (beide FC Süderelbe), Falk Gross (Niendorfer TSV) sowie Lars Kuchenbecker (eigene Zweite) und Jack James (eigene U19) als Neuzugänge bekannt. Nun verkündet der Club von der Ochsenzoller Straße:

Das Torwart-Trio für die kommende Saison 2024/2025 ist komplett. Neben Stammtorhüter Arne Exner hat der 20-jährige Dave Ceesay seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Neu zum Team stößt Fynn Hegerfeldt. Der 23-Jährige durchlief das Nachwuchs-Leistungszentrum des Hamburger SV und stand danach beim FC Teutonia 05 und zuletzt bei der SV Drochtersen/Assel unter Vertrag.

„Mit Fynn haben wir die freigewordene Position, neben Arne und Dave, für das Tor bestens besetzen können“, so Trainer Jonny Richter, der damit auch auf den Abgang von Lars Huxsohl (FC Teutonia 05) anspricht. „Fynn ist beim HSV in der Jugend top ausgebildet worden, bringt vieles für ein aktives Torwartspiel mit und konnte die Regionalliga Nord in den letzten Jahren bereits bei Teutonia und Drochtersen/Assel kennen lernen. Wir dürfen uns auf sein Talent, seine Physis sowie seine Art, sich ins Team einzubringen, freuen!“

Für Hegerfeldt ist Norderstedt kein unbekanntes Terrain. „Ich freue mich sehr, dass ich ab der nächsten Saison für Eintracht Norderstedt spielen werde. Ich kenne und verfolge den Verein schon lange und freue mich sehr, ab jetzt ein Teil der Mannschaft sein. Ich bin gespannt, wohin die Reise in der nächsten Saison geht.“