Kreisliga 3

Neue Trainer beim ETSV

11. Mai 2020, 14:19 Uhr

Stühlerücken beim ETSV Hamburg II: Der abstiegsgefährdete Kreisligist wird in der kommenden Saison von Henning Rühmann, ehemaliger Keeper des FC Bergedorf 85 und Düneberger SV, gecoacht. Sein Assistent wird dann Michel Drobny, der im vergangenen Jahr vom SV Bergedorf-West zum ETSV zurückgekehrt ist und - genau wie Rühmann - vorher auch beim FC Bergedorf 85 tätig war. "Unser Urgestein und Aufstiegstrainer Roy Laudi unterstützt die Mannschaft als Teamchef/Supervisor", so die Verantwortlichen der Eisenbahner auf ihrer "facebook"-Seite.

Kommentieren