Bezirksliga Ost

Nach Pehlivan-Transfer: HT 16 holt Örün und Coskun

04. Januar 2020, 19:15 Uhr

Erdinc Örün wechselt vom Oststeinbeker SV zum HT 16. Foto: Bode

Am zweiten Tag des Kalenderjahres 2020 hatte der HT 16 unlängst mit Mehmet Pehlivan vom Liga-Konkurrenten MSV Hamburg einen Winterneuzugang bekanntgegeben. „Er ist ein erfahrener Mann, den wir im Abstiegskampf sehr gut gebrauchen können. Er wird unsere Verteidigung verstärken und mit seiner Erfahrung kann er dem ein oder anderen auf dem Platz weiterhelfen“, erklärte Amo Sahin, seines Zeichens Vorsitzender des Ost-Bezirksligisten, anlässlich des Transfers. Jetzt darf Sahin zwei weitere Neue im Team begrüßen.

Denn: Neben Onur Coskun, den es von der SpVgg Billstedt-Horn zum HT 16 zieht, ist „Euro-Eddy“ wieder da: Erdinc Örun zählt ab sofiort ebenfalls zum Kader des Ost-Bezirksligisten, den er vor einem Jahr in Richtung Oststeinbeker SV verlassen hatte. Vom Hansa-Landesligisten kehrt der Stürmer nun an die Legienstraße zurück.

„Ich freue mich, dass wir beide Spieler für uns gewinnen konnten. Eddy ist ein Stürmer, der uns vorne fehlt und der dort den Ball fest macht und auch mal aus der Distanz abzieht“, sagt Sahin über den Rückkehrer und ergänzt mit Blick auf Coskun: „Onur wird uns in der Defensive verstärken. Ein Arbeiter, der in jeden Zweikampf geht – mit einem überragenden linken Fuß.“


Jan Knötzsch

Kommentieren