Regionalliga Nord

Martens macht weiter: Eintracht-Coach verlängert um zwei Jahre!

25. Januar 2020, 08:40 Uhr

Vorzeitig verlängert: Jens Martens bleibt der Eintracht aus Norderstedt bis mindestens 2022 erhalten. Foto: KBS-Picture.de

Er übernahm den Verein als Nachfolger von Dirk Heyne in einer prekären Situation. Seit nunmehr neun Monaten hat er das Sagen - und die Bilanz spricht eine deutliche Sprache: In 32 Spielen holte er mit dem FC Eintracht Norderstedt im Schnitt 1,81 Punkte, lässt auch der Verein auf seiner "facebook"-Seite die Fakten sprechen. Erst rettete er die Garstedter in einer brenzligen Lage, nun überwintert er mit dem jungen Team auf einem herausragenden vierten Tabellenplatz. Die Konsequenz: Die Verantwortlichen haben Nägel mit Köpfen gemacht und mit Trainer Jens Martens gleich um zwei Jahre verlängert!

„Ich fühle mich im Verein sehr wohl und freue mich, dass man mir weiterhin das Vertrauen schenkt. Wir haben hier etwas angefangen, einen kompletten Umbruch gemacht, und nun eine junge, entwicklungsfähige Mannschaft zusammen. Es macht mir große Freude, die Jungs gemeinsam mit meinen Trainerkollegen weiterzuentwickeln“, so Martens, dessen Kontrakt nun bis zum 30.06.2022 läuft, auf dem sozialen Netzwerk der Eintracht über seine Vertragsverlängerung.

Kommentieren