01.09.2013

Lokstedt hat längeren Atem

HSV III muss sich Eintracht geschlagen geben

Auf den Deckel bekommen: der HSV III unterliegt Eintracht Lokstedt. Foto: noveski.com

Eintracht Lokstedt hält nach dem 5:3-Erfolg über die Drittvertretung des HSV Anschluss an die Spitze der BZ Nord. Zehn Punkte hat die Borstelmann-Equipe nun bereits auf dem Konto. HSV III bleibt mit sechs Punkten auf den zehnten Rang. Kurios: Acht Treffer – acht verschiedene Torschützen. Die Bilder liefert noveski.com!

Fotogalerie

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Eintracht Lokstedt

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Hamburger SV III

Noch keine Aufstellung angelegt.