Testspiel

Kortmann ärgert die "Ex"

09. September 2020, 13:02 Uhr

Seit über sechs Monaten hat der HSV Barmbek-Uhlenhorst II nicht mehr an der heimischen Dieselstraße gespielt - bis zum Dienstagabend. Dort empfing der Hammonia-Landesligist in einem Testspiel den klassentieferen TSC Wellingsbüttel. Während Dominique Haertel den Außenseiter in Front brachte, gelang ausgerechnet Adrian Kortmann gegen seinen Ex-Verein der postwendende Ausgleich. Im zweiten Abschnitt sorgte Oliver Desimeier mit einem Doppelpack schließlich für den standesgemäßen 3:1-Erfolg des Favoriten.

Kommentieren