Kreisliga 7

Komet: Kern des Teams bleibt, Coach und "Co" auch – Brehmer wird spielender Ligamanager

23. Dezember 2019, 08:00 Uhr

Top-Torjäger Steven Schönfeld (re.) bleibt Komet Blankenese auch in der kommenden Saison erhalten. Foto: Both

Das Ziel ist klar formuliert: Wenn im Mai 2020 die Saison endet, dann soll für den FTSV Komet Blankenese der Aufstieg in die Bezirksliga zu Buche stehen. Derzeit läuft alles nach Plan, die Mannschaft steht mit vier Punkten Vorsprung auf dem ersten Platz der Kreisliga 7 – und der Verein hat sich nun rechtzeitig vorm Weihnachtsfest selbst beschenkt. Mit jeder Menge Vertragsverlängerungen aus dem aktuellen Kader, der Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Trainer Joachim Dankowski und seinem Co-Trainer Sven Wiechmann über die laufende Saison hinaus sowie der Neubesetzung des Ligamanager-Postens.

Die Komet-Mitteilung:

Mit 48 Punkten aus 18 Spielen und einem Torverhältnis von 106:14-Toren können wir auf eine bisher sehr starke Saison in der Kreisliga 7 zurückschauen und das Ziel in die Bezirksliga aufzusteigen, ist weiter in greifbarer Nähe.

Damit auch in den Jahren 2020 und 2021 erfolgreicher Fußball in Blankenese gespielt werden kann, laufen die Kaderplanungen auf Hochtouren.

Zunächst können wir erfreut mitteilen, dass eine Vertragsverlängerung mit Trainer Joachim Dankowski und seinem Co-Trainer Sven Wiechmann erzielt werden konnte, so dass ihre erfolgreiche Arbeit auch über die Saison 2019/2020 hinaus fortgesetzt werden kann.

Auch Sascha Richert wird in der nächsten Spielzeit weiterhin für den Kreisliga 7-Spitzenreiter und Aufstiegskandidaten auflaufen. Foto: Kormanjos

Unterstützt werden die beiden ab der kommenden Saison von Daniel Brehmer, der neben seiner Spielerfunktion den Posten des Ligamanagers übernehmen wird. Durch seine langjährige Erfahrung im Amateurbereich und seinen guten Kontakten, wird er eine große Bereicherung des Liga-Funktionsteams sein.

Weiter freuen wir uns mitteilen zu können, dass die Spieler Tim Vollmer, Sascha Richert, Christian Dirksen, Steven Schönfeld, Christian Schümann, Damian Haras, Jan-Niklas Dehne, Yannick Bräuer, Sören Lühr, Simon Kopeinig, Simon Wiechmann, Tim Reimer und Jan Niklas Paulini bereits jetzt ihre Zusage gegeben haben, für eine weitere Saison das Trikot von Komet Blankenese überzustreifen. Mit weiteren Spielern aus dem Kader werden zeitnah Gespräche geführt.

Das dem Verein Spieler wie unter anderem Steven Schönfeld (44 Tore), Sascha Richert, Christian Dirksen und Tim Vollmer erhalten bleiben ist keine Selbstverständlichkeit und eine Wertschätzung unserer Arbeit, die uns ein Stück weit stolz macht. Die Mannschaft hat im Laufe der Saison einen bemerkenswerten Teamgeist entwickelt und man darf gespannt sein, was die Zukunft noch bringen wird.

Die Weichen für eine erfolgreiche Saison 2020/2021 sind somit gestellt.

Kommentieren