07.04.2016

Kickers Halstenbek II will seinen Lauf ausbauen

Kreisklasse 4: Kickers Halstenbek II – Heidgrabener SV III (Sonntag, 12:30 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft die Zweitvertretung von Kickers Halstenbek auf den Heidgrabener SV III. Kickers II hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man die Reserve des SuS Waldenau mit 3:1. Heidgraben III dagegen musste sich im vorigen Spiel dem SC Pinneberg II beugen (2:1).

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von Kickers II. Auf heimischem Rasen schnitt der Gastgeber jedenfalls ziemlich schwach ab. 16 Erfolge, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für Kickers Halstenbek II zu Buche. Kickers II rangiert mit 51 Zählern auf dem zweiten Platz des Tableaus.

Auf dem elften Platz der Hinserie nahm man von Heidgrabener SV III wenig Notiz. Der aktuell dritte Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Elf Siege und zwei Remis stehen zehn Pleiten in der Bilanz des Heidgrabener SV III gegenüber. Mit 35 ergatterten Punkten steht der Gast auf Tabellenplatz sechs.

Insbesondere den Angriff von Kickers II gilt es für Heidgraben III in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Kickers Halstenbek II den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Die letzten fünf Spiele hat Kickers II alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem Heidgrabener SV III, diesen Lauf zu beenden? Dieses Spiel wird für Heidgraben III sicher keine leichte Aufgabe, da Kickers II 16 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen zu Tage förderte.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Kickers Halstenbek II

Noch keine Aufstellung angelegt.

Heidgrabener SV III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)