03.12.2018

„Kalles Halbzeit im VERLIES“: Vollmers, „JPR“ und Wehmeyer zu Gast

Ab 21:30 Uhr gibt's die Show im LIVESTREAM

Hochkarätige Gäste, spannende Geschichten, Amateurfußball pur: Am heutigen Montagabend (21:30 Uhr) steigt die elfte Ausgabe des Amateur-Talks „Kalles Halbzeit im VERLIES“ – eine Produktion der Hamburger Medien ELBKICK.TV, FussiFreunde Hamburg und Amateur Fussball Hamburg in Zusammenarbeit mit „MY-BED.eu“- Inhaber Michael Funk! In der letzten Sendung in diesem Jahr dürfen Gastgeber und „Kiez-Legende“ Kalle Schwensen sowie Moderator Niklas Heiden ein „starkes Triumvirat“ an Gästen begrüßen.

Hamburgs „Kult-Schiri“ Ralph „Drago“ Vollmers wird uns einen Einblick in das Leben eines Schiedsrichters geben, über seine bisherige Laufbahn plaudern – aber auch zu den zunehmenden Gewalt-Exzessen und Spielabbrüchen auf den Amateurplätzen Stellung beziehen. Ein Trainer, den Vollmers auch über Jahre hinweg begleitet hat, wird uns ebenfalls mit seiner Anwesenheit beehren: Jean-Pierre Richter. Der bisherige Übungsleiter des SC Victoria wird zur neuen Saison das Traineramt beim Hamburger Serien-Meister TuS Dassendorf übernehmen. Darüber – aber auch über seine Karriere als Chefcoach, die bereits im Alter von 23 Jahren begann, wird er uns berichten. Abgerundet wird das Trio von Bernd Wehmeyer! Als aktiver Fußballer gewann der heutige Team-Manager des Hamburger SV mit den „Rothosen“ drei Deutsche Meisterschaften und den Europkapokal der Landesmeister, der heutigen Champions League. Von 1995 bis 1998 fungierte er unter Präsident Uwe Seeler als Manager des HSV. Seitdem bekleidet er den Posten des Team-Managers. In der Show wird Wehmeyer über seine Zeit als Spieler plaudern, aber auch von seinem derzeitigen Tätigkeitsfeld und die aktuelle Situation des Zweitliga-Spitzenreiters erzählen. Also, einschalten – wenn es um 21:30 Uhr wieder heißt: Kalles Halbzeit im VERLIES!

Kommentieren