Landesliga Hammonia

Kaderplanung schreitet voran: HR mit sechs weiteren Zusagen

11. Januar 2021, 08:10 Uhr

Auch der vor dieser Saison aus Schenefeld verpflichtete Torjäger Jannik Asmußen (re.) bleibt HR erhalten. Foto: KBS-Picture.de

Passend zur Weihnachtszeit kam die SV Halstenbek-Rellingen mit der frohen Kunde um die Ecke, dass das Trainerteam am Lütten Hall, Heiko Barthel und Sascha Bernhardt, auch in der kommenden Saison 2021/22 das Ruder beim Hammonia-Landesligisten innehaben werde. Auch die beiden Kapitäne Mirko Oest und Pascal Haase sowie einige Leistungsträger – darunter Ümit Karakaya, Luis Diaz Alvarez und Daniel Diaz Alvarez – haben ihre Zusage für eine weitere Spielzeit gegeben.

Nun berichten die Halstenbeker in einer Pressemitteilung, unterzeichnet vom Sportlichen Leiter Oliver Berndt, dass „die Kaderplanung weiter voran schreitet“ – und zwar mit sechs weiteren Ja-Worten. „Passend zum Start ins neue Jahr gibt es weitere erfreuliche Nachrichten. Unser Torwarttrainer André Pätzel wird dem Trainerteam ebenfalls weiterhin erhalten bleiben“, werden Chefcoach Heiko Barthel und dessen „Co“ Sascha Bernhardt auch künftig auf die Dienste des 38-Jährigen bauen können. „Dazu haben mit Niklas Marten, Mirco Clausen, Cherno Baba Njie, Sergio Batista Monteiro und Jannik Asmußen“ fünf weitere Akteure ihre Treue untermauert.

„Das Trainerteam und unsere Verantwortlichen führen vielversprechende Gespräche mit unseren Spielern und können wohl kurzfristig weitere Verpflichtungen mitteilen“, heißt es von Seiten des ambitionierten Hammonia-Ligisten.

Kommentieren