Inter Hamburg tritt nicht an - „Nur fünf gesunde Spieler!“

Paloma hat durch Nichtantritt spielfrei

12. Mai 2018, 12:55 Uhr

Foto: Björn Meyer

Das für Sonntag, 13 Uhr, angesetzte Hammonia-Spiel zwischen Inter Hamburg und dem USC Paloma wird nicht stattfinden! Die Hausherren haben akute Personalsorgen zu beklagen und werden nicht antreten können, wie uns Icnter-Manager Atalay Arican mitteilt - und sein Bedauern über diese Tatsache ausdrückt.

Arican erklärt uns: „Wir haben momentan nur fünf gesunde Spieler. Mit dem Trainerteam würden wir gerade einmal acht Spieler aufs feld bekommen.“ Und weiter: „Wir haben drei gesperrte Spieler und der Rest ist verletzt - darunter befinden sich zwei Mann, die seit Wochen eigentlich nicht spielen können, dies aber für die Mannschaft getan haben, und sich nach der Saison operieren lassen müssen. Das wollen und können wir niemandem mehr antun.“

Kommentieren