Bezirksliga Ost

Im Sommer: Neuer Keeper für Petersen und den SVB

06. Februar 2020, 14:14 Uhr

Kann sich über einen Neuzugang im Sommer freuen: Börnsens Trainer Mirko Petersen (li.). Foto: Bode

Der SV Börnsen rüstet sich bereits für die kommende Saison – und tut dies mit einer Verpflichtung auf der Torhüter-Position, wo der Ost-Bezirksligist auf die langwierige Verletzung seines Keepers Mischa Sund ragiert. Wie die Börnsener bekanntgeben, hat sich der Verein mit Timo Meyer über einen Wechsel im Sommer verständigt. Der 27-Jährige stößt dann von der Reserve der TuS Dassendorf zur Mannschaft von Trainer Mirko Petersen. 

Die Mitteilung des SV Börnsen im Wortlaut:

Torwart Timo Meyer wechselt zur Saison 2020/21 von der TuS Dassendorf II an die Hamfieldroad


Der 27-Jährige zählt, zusammen mit unserem Björn Krüger (SVB II), zu den wohl besten Keepern der Kreisliga 3 und ist mit seiner Entwicklung noch nicht am Ende angelangt. Timo wird somit die Lücke schließen, die durch die langwierige Verletzung von Mischa Sund entstanden ist. Sollten die Gespräche mit Torhüter Lars Stephan einen positiven Abschluss finden, steht das neue Torwart-Team somit bereits fest!

„Als die Verantwortlichen des SVB auf mich zugekommen sind, hat es sofort gepasst. Nach einem Gespräch mit Trainer Mirko Petersen war es für mich klar, dass ich in der kommenden Saison das Trikot des SV Börnsen tragen werde. Bis dahin gilt mein Fokus aber der TuS Dassendorf“, so Timo Meyer. „Auf der Torwartposition wollten wir reagieren. Umso mehr freut es mich, dass wir mit Timo einen Keeper für uns gewinnen konnten, welcher sowohl sportlich als auch menschlich bestens zu uns passt“, so Liga-Manager Nils Marx-Kneisel.

Kommentieren